Arm und Reich

Wenn es so weiter geht, ist arbeit  in 10 - 15 Jahren nicht mehr leistbar. Siehe Warum - Schere zwischen Arm und Reich
Sie sind hier: Warum » Geld fliest am Staat vorbei zu den Reichen

Wie kann es so etwas geben ?

Noch nie gab es so viel Vermögen wie heute

Ca. 250. Bill. Euro (250.000.000.000.000 €) 85.000 Menschen haben über 50 Mill. Seit 2000 hat sich damit die Summe verdoppelt !

Noch nie so hohe Staatsverschuldung wie heute 39 Bill. €

und das obwohl die Zinsen gefallen sind. Somit wesentlich geringere Rückzahlung.

Das heißt, das Geld wurde am Staat vorbei in die Geldtaschen der Reichen gesteckt.

Computergesteuerte Maschinen erledigen in Minuten wozu früher Stunden gebraucht wurden. Weil die Arbeit immer teurer wurde, wurde diese einfach in Billiglohnländer ausgelagert. Immer alles mit dem Ziel das die Konzerne und damit in erster Linie die Konzernbosse mehr verdienen.

Was die Politiker alles unternommen haben um die Reichen noch mehr zu unterstützen.

Abschaffung der Erbschaftssteuer

Abschaffung der Luxussteuer

Reduzierung der Spitzensteuersätze

Abschaffung von Zoll

Schaffung der Möglichkeit von Stiftungen und und und.

Auf der anderen Seite

müssen die arbeitenden Menschen (egal ob Ärzte, Spezialisten... ) immer mehr leisten. Wir arbeiten heute in 4 Tagen, was wir früher in 5 Tagen gearbeitet haben. Wir arbeiten aber am 5. Tag genau noch voll. Burn Out und Depressionen lassen grüßen.

Unterstütze uns werde Mitglied bei der Sökoh Österreich. Wir stehen für

Höhere Besteuerung der Reichen und Entlastung der kleinen und mittleren Einkommen.

Leistungsbezogene Entlohnung der Politiker nach Wohlfühlfaktor.

(je geringer die Arbeitslosenrate, Staatsverschuldung, je höher die Einkommen der Arbeiter um so mehr bekommen Politiker)

Vereinfachungen und Bürokratieabbau. Dadurch Verkürzung der Arbeitszeit auf 4 Tage pro Woche. Wobei es jeden frei steht freiwillig mehr zu arbeiten. Weil man sich mehr schaffen will (Haus...) aber dann ohne Überstundenzuschläge. Leistung gehört belohnt nicht bestraft.

Reduzierung der Umweltbelastung Fernverkehr muss reduziert werden und an das Stromnetz

(Autobahnen werden mit Stromleitungen versehen wie E Loks) und und und

Unterstützung der Kleinst bis zu den Mittelbetrieben. Für den ersten Angestellten nur 1% Nebenkosten für den 2 um 50% reduziert.

Einfachste Lohnverrechnung mit nur mehr einer Zahlung für Sozialvers. Finanzamt 

Komm zu uns. Nur Gemeinsam können wir etwas bewegen. Jede Stimme zählt.

Melde Dich unter sökoh@gmail oder www.sökoh.com als mitarbeitendes oder unterstützendes Mitglied an. Es hilft uns schon, wenn Du uns deine Stimme gibst.

Bitte verteile diesen Brief so oft Du kannst. Traumhaft wäre es, wenn Du uns durch Unterschriften unterstützt. Gerne mailen wir Dir eine Liste zu.


 
 
Block-Training ________________________________